Nachrichten

aktuelle news...


U18: erste Saisonhälfte - Zwischenfazit
09.12.2017

Die U18 hat in der zeitlich, ersten Saisonhälfte bis zur Weihnachtspause, wegen Rückzug und Spielverlegung bisher nur sechs von sechzehn Spiele zu bestreiten gehabt. Davon konnten drei gewonnen werden. Das erste Spiel gegen TB Erlangen etwas überraschend , das gegen Höchstadt erst in der Overtime. Im letzten Spiel für dieses Jahr konnte dann durch eine geschlossene Mannschaftsleistung Roth bezwungen werden. Zwei der drei Niederlagen gegen überlegene Mannschaften von NBC 2 und Treuchtlingen waren deutlich, wobei das Team trotzdem jeweils bis zum Schlusspfiff gefightet hat. Die dritte Niederlage gegen körperlich überlegene Fürther war dagegen ärgerlich, da es bis zur Halbzeit ein sehr ausgeglichenes Spiel war. Leider verloren wir im dritten Viertel kpl. den Faden und konnten uns im Schlussviertel nicht mehr herankämpfen. Als Zwischenfazit vor der Weihnachtspause kann aufgeführt werden, dass sich das Team mit den Neuzugängen aus der letztjährigen U16 und den kpl. neu dazugestossenen Spielern inzwischen gut zusammengefunden hat. Leider ist die Trainingsbeteiligung wegen der schulischen Verpflichtungen sehr schwankend und somit die Teamzusammensetzung bei den Spielen auch sehr unterschiedlich. Die eigtl. geplanten Trainingsinhalte konnte so leider nicht voll umfänglich und vor allem nicht in der eigtl. dafür notwendigen Intensität durchgeführt werden. Grundsätzlich ist die U18 ein rel. homoges Team, was sich auch in der Punkteverteilung zeigt. Wobei die Hoffnung für Rückrunde besteht, dass der Ein oder Andere in einem der noch zehn ausstehenden Spiele, einmal über sich hinauswächst und die Mannschaft so, nicht nur punktemäßig, mehr gepusht wird als das bisher der Fall war. Die Monate Jan. - März sind dicht gepackt mit Spielen und der Ein oder Andere Spieler wird sich dann vermutlich auch noch zusätzlich bei den Herren mit versuchen können.

Allen erst einmal schöne Feiertage und dann mit Vollgas ins neue Jahr bzw. die Rückrunde!

admin